4anånd

Vokalquartett 4sam, 2006

Sonja Mitterer, Sabine Federspieler, Andreas Ehrenhöfer, Bernhard Putz

Die Einfachheit und Schönheit in Klang und Harmonie, wie sie in den österreichischen Viergesängen zum Ausdruck kommen, werden gewürzt und aufgelockert durch originelle, lustige Arrangements.

4anaund

 

4-3 Wann das Singen nit war play_icon
4-2 A Vögele aufn Zwetschknbam play_icon
4-1 Übarn See sing ih ume
4 I tua wohl
4+1 Därf i’s Diandl liab’n?
4+2 Die Sulm und die Weinberg
4+3 Mei Tåg håt drei Stundn
4+4 Wås kümmern mi die Sternlan
4+5 In Bauern sei Hund
4+6 Heimliche Liebe
4+7 A Blüah übarn Himml
4+8 Då drauß’n im Wåld
4+9 Kimb scho hoamli die Nacht play_icon
4+10 Lei an di play_icon
4+11 Hamgeahn

 

Preis: € 10,00 plus Versandkosten
Bestellung: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
Sankofa – Return and get it

Das Westafrikanische Adinkra-Symbol steht für die Notwendigkeit, aus der Vergangenheit zu lernen: Von alten Weisheiten Lebensreichtum zu schöpfen, sich zurück auf das Wesentliche von Körper und Geist zu besinnen und dadurch die eigenen Horizonte zu erweitern...